Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

führung.
wir unterstützen Sie bei komplexen Projekten.

"Ein Beispiel zu geben ist nicht die wichtigste Art, wie man andere beeinflusst. Es ist die einzige.”        
Albert Schweitzer                                                                                                                           
                                                                                                                                                                  

platzhalter
ZIELGRUPPE.
Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte
 
TEILNEHMER.
max. 17 Teilnehmer/Gruppe.
 
TRAINER.
Julia Camara/Diplom Psychologin
 
TERMINE.
Blockseminar /5 Tage

ZIELSETZUNG.
Führungskräfte haben auf unterschiedliche Weise Einfluss auf die Arbeitsbewältigungsfähigkeit, die Motivation sowie die Gesundheit ihrer Mitarbeiter und damit auch auf deren Fehlzeiten und Ihre Fluktuation. Vertrauen in das Führungsverhalten fördert das Wohlbefinden, reduziert Ängste und erleichtert das Einlassen auf Veränderungsprozesse. Wir wollen die Forschungsergebnisse und Führungsinstrumente vorstellen, die ein gesundes und leistungsstarkes Unternehmen begünstigen.
IHR NUTZEN.
Sie lernen dem täglichen Stress wirkungsvoll zu begegnen.
Sie lernen eigene, stressverstärkende Anteile und die gesundheitlichen Folgen von  langanhaltendem Stress kennen. Sie steigern Ihre innere Ruhe und Zufriedenheit.
INHALTE.
Die ideale Führungskraft – persönlichkeitskongruent statt perfektionistisch Führen
Das MA Gespräch – Struktur, Erwartungen – Vereinbarungen
Kommunikation und Lösungsorientierung
Führungswerkzeuge: Delegieren, Coaching, Leistungsmanagement, Feedback
Mitarbeiterjahresgespräche optimieren
Neurowissenschaften – Ergebnisse und Erkenntnisse für das Führen
Lob und Kontrolle im Einsatz bei der Führung
Team – eine Herausforderung – Veränderungen und Führungsaufgaben in der Teamentwicklung
Rollen in Teams und ressourcenorientierte Führung
Love it – change it – or leave it: Kritikgespräche und Eskalation
Einarbeitung neuer Mitarbeiter



Copyright diePersonalpflege.BGM 2016/2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü